Hotel Angela

Unsere Buchungsbedingungen

Die wichtigsten Informationen und Stornobedingungen für Ihren Winterurlaub in Lech bei uns im Hotel ANGELA erhalten Sie hier. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

COVID-19

Bitte beachten Sie, dass für die österreichische Hotellerie und Gastronomie die 2G-Regeln gelten, also “geimpft oder genesen”. Kinder unter zwölf Jahren sind von der Pflicht zur Vorlage eines Eintrittsnachweises ausgenommen. Weitere Informationen dazu auf dem "Österreichischen Tourismusportal"

Wir empfehlen eine Reiseversicherung, die auch dann Versicherungsschutz bietet, wenn die Reise aufgrund einer Corona-Erkrankung (positives Testergebnis, Quarantäne-Bescheid oder ärztliches Attest über COVID-19-Krankheitsbeschwerden) nicht angetreten werden kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Versicherung.

Bei behördlichen Reiseverboten oder behördlicher Schließung des Hotels entstehen keine Stornokosten, eine geleistete Anzahlung wird in voller Höhe rückerstattet oder kann für einen späteren Hotelaufenthalt gutgeschrieben werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anzahlung:
Wir bitten Sie bei Fixbuchung für die Wintersaison um eine Anzahlung von 50% des Logispreises.
Bankverbindung:
IBAN: AT36 3744 9000 0001 2930, BIC RVVGAT2B449

Stornogebühren laut AGBH:
Im Falle einer Absage innerhalb von 3 Monaten bis 29 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag entspricht die Stornogebühr der Anzahlung. Innerhalb der letzten 28 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag verrechnen wir 70% des Gesamtpreises. In der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90%. Wir empfehlen den Abschluss der Reiserücktrittsversicherung (siehe unten).

Reiserücktrittsversicherung:
Als besonderen Service empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reisestorno- und Urlaubsschutzversicherung. Detaillierte Informationen erhalten Sie hier https://www.europaeische.at/pip/hospl
Bei ausdrücklichem Verzicht auf die Versicherung (auch bei Reservierung ohne Anzahlung) verrechnen wir gemäß Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 (AGBH 2006) Stornogebühren!

Vorzeitige Abreise/verspätete Anreise:
Bei vorzeitiger Abreise oder bei verspäteter Anreise müssen wir leider den gesamten Arrangementpreis berechnen. Bitte beachten Sie unser Angebot einer Reiserücktrittsversicherung!

Kreditkarten:
Als Zahlungsmittel gelten Maestro-Card oder Bargeld. Für hoteleigene Leistungen akzeptieren wir auch VISA, MasterCard und American Express. Für hotelfremde Leistungen wie Skipass, Skischule, Taxi, etc. verrechnen wir bei Bezahlung mit Kreditkarte 4% Spesen.

Anreise/Abreise:
Am Anreisetag sind die Zimmer ab 16.00 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag bitten wir die Zimmer bis 11.00 Uhr freizumachen. Bei späterer Abreise können Sie Ihr Gepäck gerne bei uns deponieren und sich nach dem Skilauf in unserem SPA frisch machen.

Halbpension:
Für nicht eingenommene Mahlzeiten innerhalb der gebuchten Halbpension können wir leider keine Vergütung gewähren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Hunde:
Nach Absprache und bei Verfügbarkeit eines entsprechenden Zimmers nehmen wir an Hotels gewöhnte und absolut stubenreine Hunde auf. Der Tagespreis ohne Futter beträgt Euro 20,00. In den Restaurants, der Bar und im SPA-Bereich sind Hunde nicht gestattet. Decke oder Körbchen für Ihren vierbeinigen Liebling bitte nicht vergessen. Wir setzen voraus, dass Ihr Hund gegen etwaige Schäden am Inventar versichert ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Winter maximal 2 Hunde im selben Zeitraum beherbergen können.

Rein in’sVergnügen